Rezepte

Dein Osterbrunch mit dem leckeren Apfel-Zimt-Osterbrot

Gerade an Ostern locken die süssen Versuchungen an jeder Ecke … wir haben für euch eine gesunde Leckerei, ob für´s Frühstück, den Osterbrunch oder ein kleinen Happen zwischendurch, das frisch gebackene Apfel-Zimt-Osterbrot mit Goji-Beeren schmeckt einfach top und ist glutenfrei, hat viele gute Ballaststoffe und Eiweiss und kommt ohne Zusatzstoffe sowie zugesetzten Zucker aus.

Für das Brot brauchst du lediglich unserer Paleo-Brotbackmischung und ein paar wenige Zutaten und schon bist du bereit für das süsse Vergnügen.  

Zutaten und Zubereitung Apfel-Zimt-Osterbrot:

1x Paleo-Brotbackmischung
3 EL Zimt
1/2 EL Vanille
40 gr Goji Beeren
1 großer Apfel
Optional ein paar Walnüsse

Den Zimt, die Vanille und die Goji-Beeren (& Walnüsse) in die trockene Paleo-Brotbackmischung einrühren.
Anschliessend den grossen Apfel auf einer Küchenreibe raspeln. Die Raspeln danach etwas ausdrücken, damit sie nicht mehr soviel Flüssigkeit in sich haben – sonst wird das Brot zu feucht. Danach die Raspeln in eine grosse Schüssel geben und mit 70ml Apfelessig und 420ml heissem Wasser übergiessen. Zu guter Letzt die Backmischung samt zusätzlicher Zutaten wie gewohnt einrühren.

Eine kleine Augenblick warten und einen Brotlaib formen oder die Masse in eine Kastenform geben. Du solltest darauf achten das die Goji-Beeren möglichst nicht an der Oberfläche sind … da sie etwas hitze-empfindlich sind … drücke sie am besten etwas ins Brot hinein.

Das Brot bei 160°C für zwei Stunden in den Ofen, nach der Hälfte der Zeit wenden.
Alternativ können auch 8 kleine Brötchen geformt werden, diese sind nach 60 Minuten schon fertig.

Wer es zu Ostern noch ein bisschen süsser möchtet dem empfehlen wir einen leckeren Honig als Aufstrich 😉

Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.